Fliegenfischen im Vinschgau. Vom Reschen bis Meran

Unsere Gewässerkarte vom Vinschgau informiert Sie über alle befischbaren Gewässer dieser Gegend, die Ausgabestellen der Lizenzen dieser Region und über den aktuellen Pegelstand der Flüsse.

Saubere und sauerstoffreiche Fischgewässer finden Sie in den zahlreichen Gewässern des Vinschgaus. Vor allem die interessanten Wasserläufe des längsten Flusses Südtirols und zugleich zweitlängsten Flusses Italiens, der Etsch, machen das Fliegenfischen im Vinschgau zu einem interessanten Erlebnis.

Saison

Die Fischerei an der Etsch beginnt am zweiten Sonntag im Februar. Die Seitengewässer können ab 1. April befischt werden, mit Ausnahme des Suldenbaches, an dem die Fischerei schon am 1. März beginnt. Im Vernagtstausee im Schnalstal kann ab 1. Mai gefischt werden.

Fischereiende ist der 30. September.

Ausgabestellen der Tageskarten

1 Meraner Fischerverein – Meran
2 Jawag – Meran +39 0473 221722
3 Hotel Restaurant Edelweiss – Töll +39 0473 967128
4 Hotel Winkler – Tschars +39 0473 624134
5 Jagd und Fischereibedarf – Schlanders +39 0473 730158
6 Go-Fish – Kastelbell +39 0473 624464
7 Hotel Alpenrose – Valentin a.d. Haide +39 0473 634639
8 Mein Dörfl – Reschen (Karten für den Reschensee) +39 347 7614842
9 Café Claudia – Graun (Karten für den Reschensee) +39 0473 633231
10 Am Haidersee sind Karten vor Ort erhältlich
11 Am Fischerteich Prad sind Karten vor Ort erhältlich
12 Am Zufrittsee sind Karten vor Ort erhältlich

Pegelstation Etsch bei Spondinig

Pegelstation Etsch bei Töll