Südtirols Fischarten und Fischbestände

Der Großteil der Bäche, Flüsse und Gebirgsseen in Südtirol zählt zu den Salmonidengewässern und ist überwiegend mit Forellen besetzt. Der Leitfisch der Gebirgsbäche ist die Bachforelle. In den Hauptgewässern Etsch, Passer, Eisack und Rienz sowie im Unterlauf von deren Zuflüssen dominiert hingegen die marmorierte Forelle. In den zahlreichen Gebirgsseen findet man hauptsächlich schön gezeichnete Seesaiblinge.

Marmorierte Forelle

Marmorierte Forelle

Seesaibling

Seesaibling

Bachsaibling

Bachsaibling

Seeforelle

Seeforelle

Regenbogenforelle

Regenbogenforelle

Bachforelle

Bachforelle

Äsche

Äsche